Datenschutzhinweis

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie Fugro Ihre personenbezogenen Daten verwendet, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, unsere Produkte kaufen, mit uns interagieren oder unsere Dienstleistungen („Dienstleistungen“) anderweitig nutzen.

Wenn wir uns im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie auf „Fugro“, „wir“ oder „uns“ beziehen, bedeutet das, dass wir uns auf die Fugro Organisation beziehen, die für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Dies hängt von der/den Fugro Organisation/en ab, mit der/denen Sie einen Vertrag abschließen möchten oder zur Erbringung von Dienstleistungen einen Vertrag abgeschlossen haben oder von der/denen Sie die Website besuchen. Eine vollständige Liste der Standorte und Kontaktdaten der Fugro Organisationen finden Sie hier.

Wenn wir uns im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie auf „personenbezogene Daten“ beziehen, sind alle Daten gemeint, mit denen wir Sie als Einzelperson identifizieren können. Dies schließt Unternehmensdaten aus, wenn aus diesen keine personenbezogenen Daten hervorgehen. Welche Arten von personenbezogenen Daten erfasst werden, wird im Absatz 3 unten näher beschrieben.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um zu verstehen, wie Fugro Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verwendet, wenn Sie mit uns Geschäfte abwickeln oder unsere Websites besuchen.

Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die von Fugro erfassten und verwendeten personenbezogenen Daten von (potenziellen) Kunden, Lieferanten und Website-Besuchern. Dies umfasst personenbezogene Daten folgender Personen:

  1. (Potenzielle) Kunden: Wenn wir mit unseren (Firmen-)Kunden Geschäfte abwickeln, betreffen die von uns erfassten personenbezogenen Daten die Daten, die sich auf unsere Kunden und deren Vertreter/Ansprechpartner beziehen, z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geschäftsadresse eines Vertreters. Diese Art von personenbezogenen Daten wird über verschiedene Kanäle erfasst, z. B. über unsere Website, in einem Verkaufsprozess, über Telefonanrufe, über Formulare, die Sie uns übermitteln, per E-Mail oder über Geschäftsveranstaltungen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Unternehmensdaten, wenn aus diesen keine personenbezogenen Daten hervorgehen.
  2. Website-Besucher: Wenn Sie unsere Website besuchen (entweder als Kunde, dessen Vertreter oder in einer anderen Rolle), umfassen die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, die Daten durch Registrierungen, Einkäufe, Anfragen und Anmeldungen für Direktmarketing sowie Daten, die beim Besuch unserer Website automatisch erfasst werden.
  3. Lieferanten: Wenn wir mit unseren Lieferanten Geschäfte abwickeln, beziehen sich die von uns erfassten personenbezogenen Daten auf die Kontaktdaten der Vertreter und Ansprechpartner unserer Lieferanten.

Personenbezogene Daten, die wir erfassen

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Arten der von uns erfassten personenbezogenen Daten, deren rechtliche Grundlagen und den Zweck der Erfassung dieser Daten. Die genaue Art von personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, hängt von Ihrer Beziehung zu Fugro (Kunde, Lieferant oder Website-Besucher) und den von Ihnen verwendeten Dienstleistungen ab.

Arten von personenbezogenen Daten

Rechtliche Grundlagen

Zweck der Datenerfassung

Ihre Kontaktdaten Ihr Name, Ihre Adresse und alle anderen Kontaktdaten, die Sie uns übermitteln, z. B. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

  • Zur Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen oder für den Abschluss einer Vereinbarung mit Ihnen;
  • Ihre Zustimmung;
  • Unsere legitimen (kommerziellen) Interessen.

  • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus Verträgen, die zwischen Ihnen und uns abgeschlossen wurden, und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen und Dienstleistungen, einschließlich der Verwaltung und Abwicklung Ihrer Anfragen oder Beschwerden;
  • Zum Versand von Marketingmitteilungen wie unseren E-Mail-Newsletter (nur nach Erhalt Ihrer Zustimmung);
  • Zur Verwaltung unserer internen Kundendatenbank (CRM) und zur Pflege des Kontakts zu kommerziellen Zwecken (falls Sie bereits Kunde sind).

Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen Wir erfassen Daten in Bezug auf die Nutzung unserer Dienstleistungen, z. B. Daten zu Einkäufen, die Sie (im Namen des Unternehmens, für das Sie arbeiten) getätigt haben.

  • Unsere legitimen (kommerziellen) Interessen.
  • Zur Abwicklung und zur Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten sowie zur Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen;
  • Zur Erleichterung unserer Geschäftstätigkeit und zur Durchführung von Unternehmenstransaktionen, im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Umstrukturierung unseres Geschäfts oder zu anderen legitimen Geschäftszwecken, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Ihre finanziellen Details Die Finanzdaten, die uns (entweder auf Anfrage oder freiwillig) übermittelt wurden und mit Ihnen als Kunde (Vertreter) verknüpft werden können, z. B. Bankkonto- oder Rechnungsdaten. 

  • Zur Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen oder für den Abschluss einer Vereinbarung mit Ihnen.
  • Zum Versand unserer Rechnungen oder Ihnen als Unternehmen ausstehende Gebühren zu bezahlen.
Ihre Kommunikationsdaten Ihre Daten aus Anfragen, Beschwerden und sonstige Daten, die wir erhalten, wenn wir mit Ihnen per E-Mail oder online kommunizieren.
  • Zur Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen oder für den Abschluss einer Vereinbarung mit Ihnen.
  • Zur Bereitstellung von (technischem) Kundensupport und zur Beantwortung Ihrer Fragen.
Automatisch erfasste Daten Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Daten automatisch über Ihren Browser oder Ihr Gerät, indem wir Cookies und andere Technologien (einschließlich Google Analytics) einsetzen, um Besucher auf der Website zu verfolgen und Daten über deren Nutzung unserer Website zu erfassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.             
  • Unsere legitimen (kommerziellen) Interessen.
  • Zur Analyse und Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen und zum besseren Kundenverständnis (Kundenoptimierung);
  • Zur Erstellung von aggregierten Statistiken über die Nutzer unserer Dienstleistungen;
  • Zur Messung und zum Verständnis der Wirksamkeit von Werbung, die wir Ihnen und anderen bereitstellen, und zur Bereitstellung relevanter Werbung.

Aufzeichnung von Videoüberwachungsmaterial Wenn Sie unsere Gebäude oder Räumlichkeiten betreten, werden Sie von unseren Videoüberwachungssystemen (CCTV) aufgezeichnet. Sie können auch auf Videomaterial während Veranstaltungen oder Messen, an denen wir teilnehmen und bei denen wir Videomaterial erstellen, aufgezeichnet werden.

  • Unsere legitimen (kommerziellen) Interessen;
  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Gebäude oder Räumlichkeiten;
  • Zur Unterstützung bei der Sicherheit und Betrugsprävention.
Aufzeichnung von Webinaren, an denen Sie teilnehmen Wenn Sie an unseren Webinaren oder anderen von uns veranstalteten Meetings teilnehmen, machen wir möglicherweise Audio- und/oder Videoaufzeichnungen des Webinars oder Meetings. In diesem Fall informieren wir Sie vorab darüber, dass wir aufzeichnen. Wenn Sie nicht aufgezeichnet werden möchten, können Sie sich dafür entscheiden, nicht an der Diskussion teilzunehmen oder das Webinar oder Meeting zu verlassen.
  • Unsere legitimen (kommerziellen) Interessen.
  • Für Schulungs- und Lernzwecke;
  • Zu Verwaltungs- und Aufzeichnungszwecken;
  • Zur Verbesserung und Analyse unserer Geschäfte und Dienstleistungen.

Alle anderen personenbezogenen Daten Dies schließt alle personenbezogenen Daten ein, die Sie uns im Rahmen Ihres Vertragsverhältnisses mit uns freiwillig oder auf Anfrage übermitteln.

  • Zur Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen;
  • Ihre Zustimmung.
  • Abhängig von dem Zweck, für den Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, um z. B. zusätzliche spezifische Dienstleistungen für Sie bereitzustellen oder Ihren Anforderungen zu entsprechen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Parteien weiter, die uns bei der Bereitstellung (eines Teils) unserer Dienstleistungen oder beim Betrieb und Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten unterstützen. Wir werden dies nur auf einer Basis tun, die wir unbedingt kennen müssen, und nachdem wir die erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen mit diesen Parteien getroffen haben. Zu diesem Zweck geben wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Parteien weiter:

  • Andere Organisationen der Fugro Group Ihre personenbezogenen Daten werden zwischen den zuständigen Fugro Organisationen geteilt, die Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben für interne Verwaltungs-, Analyse- und andere geschäftsbezogene Zwecke verwenden. Ihre personenbezogenen Daten werden von Fugro Organisationen nur für Marketingzwecke verwendet, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Eine vollständige Liste der Standorte der verschiedenen Fugro Organisationen finden Sie hier.
  • Anbieter von Dienstleistungen. Wir beauftragen Drittanbieter, uns bei der Bereitstellung (eines Teils) der Dienstleistungen zu unterstützen, z. B. Geschäftspartner, Lieferanten (einschließlich IT-Dienstleister) sowie Analyse- und Suchmaschinenanbieter (darunter Google Analytics), die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen.
  • Dritte im Fall von gesetzlichen Anforderungen Wir legen Ihre personenbezogenen Daten auch offen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder im Rahmen einer Untersuchung, einer behördlichen Anforderung, eines Gerichtsverfahrens, einer gerichtlichen Anordnung oder eines rechtlichen Verfahrens uns zugestellt wurde, oder um die Rechte oder die Sicherheit der Website, von uns oder von Unternehmen von Fugro zu schützen.
  • Unternehmenstransaktion Darüber hinaus können Daten über unsere Kunden, einschließlich personenbezogener Daten, im Rahmen einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Übertragung von betrieblichen Vermögenswerten, einer Akquisition, einer Insolvenz oder eines ähnliches Ereignisses offengelegt werden.

Zur Bereitstellung ihrer Dienstleistungen für Fugro greifen sie in unserem Namen auf personenbezogene Daten zu, erhalten, verwalten oder verarbeiten diese anderweitig. Unsere Verträge mit diesen Anbietern von Dienstleistungen erlauben keine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für eigene (Marketing-)Zwecke. In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Anforderungen ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Dritte aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen und sie nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

In den meisten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Fugro kann jedoch personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, in andere Länder als Ihr Wohnsitzland übertragen und verarbeiten. Die Gesetze dieser Länder bieten möglicherweise nicht den gleichen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten. Fugro oder Dritte, die wir einsetzen, werden sich daher bemühen, sicherzustellen, dass alle angemessenen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und alle geltenden Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit einer solchen Übermittlung eingehalten werden, insbesondere für personenbezogene Daten, die in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. Dies bedeutet, dass wir mit den Empfängern Ihrer Daten rechtlich notwendige Verträge abgeschlossen haben, einschließlich Standardvertragsklauseln, wie sie von der Europäischen Kommission oder einer anderen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden, sofern dies erforderlich ist. Sie haben das Recht, eine Kopie aller Unterlagen zu erhalten, aus denen hervorgeht, welche geeigneten Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, indem Sie eine Anfrage über folgende E-Mail-Adresse stellen: dataprivacy@fugro.com.

Sicherheit

Fugro wird angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische, physikalische und organisatorische Maßnahmen ordnungsgemäß geschützt werden, und zwar vor unbefugter oder rechtswidriger Verwendung, Änderung, Zugriff, Offenlegung, versehentlicher oder fehlerhafter Zerstörung und Verlust. Wir bemühen uns, den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Personen zu beschränken, die für einen der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke Zugriff darauf benötigen. Darüber hinaus stellen wir vertraglich sicher, dass Dritte, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten auf sichere Weise gewährleisten.

Datenspeicherung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage geltender Gesetze und Vorschriften und so lange auf, bis sie dem Zweck entsprechen, für den sie erfasst und verwendet wurden (z. B. für die Zeit, die wir für die Erbringung des Kundenservices, die Beantwortung von Fragen oder die Lösung von technischen Problemen benötigen), es sei denn, aufgrund geltender Gesetze ist eine längere Frist erforderlich. Wenn Sie weitere Informationen darüber erhalten möchten, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, wenden Sie sich bitte an dataprivacy@fugro.com.

Ihre Rechte

Vorbehaltlich der im anwendbaren Recht festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns übermittelt haben, anzufordern, zu überprüfen, zu korrigieren, zu aktualisieren, einzuschränken oder zu löschen oder eine elektronische Kopie von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen anzufordern,  indem Sie uns eine Anfrage an dataprivacy@fugro.com senden. Wir werden auf Ihre Anfrage im Einklang mit geltendem Recht antworten.

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Anfrage mit, welche personenbezogenen Daten Sie ändern möchten, ob diese aus unserer Datenbank gelöscht werden sollen oder welche anderen Einschränkungen Sie für unsere Verwendung wünschen. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.  Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten zu Aufzeichnungszwecken aufbewahren und/oder alle Transaktionen abschließen müssen, die Sie vor der Anforderung einer Änderung oder Löschung begonnen haben.

Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie die Einwilligung jederzeit per E-Mail an dataprivacy@fugro.com widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen. Sie können auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, insbesondere in Ihrem Wohnsitzmitgliedstaat, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gegen diese Datenschutzrichtlinie oder geltendes Recht verstoßen.

Andere Websites

Unsere Websites können von Zeit zu Zeit Links zu und von Websites Dritter enthalten, z. B. von unseren Geschäftspartnern, sozialen Netzwerken oder verbundenen Unternehmen. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien gelten und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Lesen Sie diese Richtlinien durch, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Allgemeinen haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, senden Sie eine E-Mail an dataprivacy@fugro.com und geben Sie unbedingt die Art Ihrer Anfrage an.

Informieren Sie sich über unsere Datenschutzrichtlinie